Zuhause / News / Verschlussarten der Ohrringe
Kategorien
Newsletter
GROSSHANDEL

Haben Sie Interesse an einer Zusammenarbeit im Rahmen des Großhandels und möchten Sie von uns eine größere Warenmenge beziehen? Klicken Sie auf das Link: www.bohemiacrystalglass.cz/de/
und besuchen Sie die Webseite unseres Großhandels. Bei Fragen zu den Großhandelsaufträgen können Sie sich an uns unter der Telefonnummer +420 737 463 938 oder der E-Mail-Adresse export@bohemiacrystalglass.cz wenden.   

Verschlussarten der Ohrringe

BohemiaCrystalGlass - Verschlussarten der Ohrringe     Wir bereiteten für Sie einen Überblick über 6 am häufigsten verwendeten Verschlusstypen vor. Schauen wir uns sie schrittweise an.  

 

Wir möchten Ihnen in den nachfolgenden Zeilen einen Überblick über die grundlegenden Verschlussarten der Ohrringe geben, denen Sie begegnen werden. Bei jedem Beispiel gibt es ein Bild, damit Sie sich vorstellen können, wie genau der Ohrring gestaltet wird. Manche Verschlüsse sind zuverlässiger als andere, aber bei unseren Ohrringen finden Sie nur die zuverlässigeren von ihnen, denn es handelt sich um hochwertige Schmuckstücke, und es wäre wirklich sehr bedauerlich, sie wegen einem lockeren Verschluss zu verlieren.  


Ohrsteckerverschluss (push closure)

Dieser Verschluss wird häufig vor allem bei winzigen Ohrringen verwendet. Er ist klein und diskret. Er besteht aus einem Stäbchen – Schaft, auf dem sich in der Regel eine Rille befindet, in die der Verschluss eingesteckt wird – der sogenannte Stopper oder Mutter. Wenn der Ohrring an etwas hängen bleibt (Kleidung, Haare, …), löst er sich, und das Ohr bleibt unberührt. Es hat jedoch den Nachteil, dass der Ohrring gelockert werden kann und es nicht schwierig ist, ihn zu verlieren. Je hochwertiger der Schmuck aber ist, desto zuverlässiger ist dieser Verschluss. Das Einstecken ist einfach und kann sehr schnell durchgeführt werden.


Schraubverschluss (screw closure) 

Der Schraubverschluss wird auch bei winzigen Ohrringen verwendet. Er funktioniert auf demselben Prinzip, nur mit dem Unterschied, dass anstelle des Einsteckstoppers der sogenannte Ballon kommt, der die Funktion der Mutter erfüllt, und der Schaft, der ein Gewinde trägt, die Funktion der kleinen Schraube übernimmt. Dieser Verschluss wird bei den Produkten auf unserem E-Shop häufig verwendet, weil er wirklich sehr zuverlässig ist. Es ist ein wenig schwieriger und langsamerer, die Ohrringe zuzumachen als bei der vorherigen Verschlussart, aber immer noch sehr einfach, besonders dann, wenn Sie es ein paar Mal probieren.   
 

Klappenverschluss (leverback closure)

Ein Klappenverschluss ist die erste Wahl für die meisten kleineren, größeren sowie baumelnde Ohrringe. Es ist ein Häkchen, das von der anderen Seite mit einer Klappe gesichert ist. Sie macht das Häkchen zu, wenn es durch das Ohrläppchen gezogen ist. Dieser Verschluss ist sehr einfach, schnell und sicher. Es verlangt mehr Material, was den Preis der Ohrringe beeinflussen kann.

 

 

Russischer Verschluss  (latch closure)

Der russische Verschluss ist diskret und beeinträchtigt nicht das Design des Ohrrings. Der russische Verschluss wird bei kürzeren Ohrringen verwendet und ist vollkommen mit Ohrläppchen verdeckt. Am Scharnier befindet sich eine Rinne, in die der bewegliche Teil des Ohrrings (Stift) eingeschoben wird.  Der Verschluss ist sehr schnell, einfach und elegant. Wenn der Ohrring in den Haaren oder im Pulli feststeckt, lockert sich der Verschluss einfach - ähnlich wie beim Ohrsteckerverschluss - und das Ohr wird nicht verletzt. Er kann allerdings einfacher verloren werden. Der Verschluss ist bei unseren Produkten immer zählebig, deshalb ist das Verlustrisiko minimal.

 

Scharnierverschluss / Creolen (hinge closure)

 Dieser Verschluss wird vor allem bei kleineren kreisförmigen Ohrringen oder bei denen, die das Ohrläppen fest umarmen, verwendet. Er funktioniert so, dass der Ohrring sich im Scharnierbereich biegt und der Stift auf einer Seite eingeschnappt wird und in den Schlitz auf der anderen Seite des Ohrrings kommt. Der Vorteil ist die maximale Sicherheit, die mit ein wenig schwierigerer Manipulation erkauft wird.  Es ist wahrscheinlich der einzige Verschluss, bei dem Sie die Ohrringe nicht jeden Tag vor dem Schlafen ablegen müssen. Mit etwas Übung ist es allerdings immer nur noch ein Verschluss und keine Raketenwissenschaft, deswegen müssen Sie davor nicht fürchten :)

 


Afrohacken (fish hook)

Der Haken ist eine Verschlussart, die am häufigsten bei der Bijouterie verwendet wird, manchmal ist er noch zusätzlich mit einem Silikonstopper gesichert. Meistens verlässt er sich aber auf das Gewicht des Ohrrings, das dem Haken nicht erlaubt, rauszufallen. Der Afrohaken ist sehr populär. Die Einfachheit und Geschwindigkeit des Einhakens sind leider mit dem Verlustrisiko erkauft. Er ist für eine gewöhnliche Bijouterie ideal, bei der ein Verlust Ihren Geldbeutel weniger trifft. Auf unserem E-Shop finden Sie diesen Verschlusstyp meistens nicht.

Manche Juweliere führen an, dass die Ohrringe bei bestimmten Verschlussarten für die Nacht nicht abgelegt werden müssten. Wir empfehlen jedoch, alle Ohrringe abzulegen, bevor Sie ins Bett gehen, da ihre Lebensdauer dadurch erhöht wird … und Sie werden ohne Zweifel auch besser schlafen:)